Hersteller von tragbare Ultraschallgeräten für Humanmedizin

ANÄSTHESISTEN



Firma DRAMIŃSKI S.A. mit dem Sitz in Olsztyn, ul. Owocowa 17 10-860 Olsztyn, Polen informiert, dass die personenbezogenen Daten in Abhängigkeit von der Zustimmung verarbeitet werden, um auf die Anfrage zu beantworten oder/und Geschäftsdaten zu verschicken. Sie haben das Recht, auf die verarbeiteten Daten Zugriff zu haben, die Forderung auf die Einstellung ihrer Verarbeitung zu äußern, Einspruch zu erheben und sie zu löschen. Die Weitergabe der Daten ist freiwillig, aber für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Reiter Persönliche Daten.

Das Gerät verfügt über die Zertifikate ISO 13485: 2016 und EC 93/42 / EEC.

 

Hervorragendes DOPPLER-Gerät – höhere Untersuchungspräzision.


Schnell. Einfach. Präzise.

Unabhängig davon, ob sie eine Blockade im Vorbereitungsraum, im Operationssaal oder auf der Rettungsstation eines Krankenhauses vornehmen müssen – das Ultraschallgerät BLUE können Sie immer dabei haben. Das leichte, schnelle und genaue Gerät erleichtert Ihnen tagtäglich die Arbeit.

 

 

Technologie der Zukunft

D-Curve™

Die Unterscheidung der geringen Unterschiede in der Echogenität wird dank D-Curve™ möglich – einer ideal an die Perzeption des menschlichen Auges angepassten tonalen Kurve.

LuciD™

LuciD™ – also ein System zur Verbesserung von Kontrast, Schärfe und Wiedergabe der Gewebe, bewirkt, dass die Bilder gut lesbar und einfach zu interpretieren sind.

Vi-Probe™

Vi-Probe™ ist eine einzigartige Technologie, die es erlaubt, ein Sektorbild mit der Konvexsonde sowie ein Konvex-Bild mit der Linearsonde zu erhalten. Mit BLUE sehen sie mehr – selbst durch ein kleines akustisches Fenster.

Funktionen des tragbaren Ultraschallgeräts BLUE

SCHNELLIGKEIT UND HALTBARKEIT

In nur 25 Sekunden ist das mobile Ultraschallgerät BLUE einsatzbereit. Dank der eingebauten Batterie können Sie 2,5 Stunden arbeiten, ohne das Gerät aufladen zu müssen.

INTUITIVE BEDIENUNG

Das aktive Feld ermöglicht eine schnelle Einstellung der wichtigsten Parameter. Die Entfernung messen Sie sofort nach dem Einfrieren des Bildes – ohne ein zusätzliches Menü aufrufen zu müssen. Sie müssen vor der Ultraschalluntersuchung keine Patientendaten eingeben. Dies können Sie während der Speicherung des ersten Bildes nachholen.

DOPPLER-BILDGEBUNG IN 3 MODI

Das Ultraschallgerät der Firma DRAMINSKI besitzt drei Modi der Doppler-Bildgebung: Color Doppler, Power Doppler, Pulse Wave Doppler. Diese Technologie ermöglicht die Untersuchung des Blutflusses in den Blutgefäßen.

SYSTEM DER AUSTAUSCHBAREN SONDEN

Wenn Sie während der Ultraschalluntersuchung die Sonder wechseln wollen, stellt das System dies automatisch fest.

Verfügbare Sonden:

  • Konvexsonde 1-6 MHz
  • Linearsonde 6-14 MHz
  • Mikro-Konvexsonde 4-9 MHz
  • Endovaginalsonde 4-9 MHz

MULTITASKING

Unabhängig davon, ob Sie eine schnelle Screening-Untersuchung bei einem Patienten in einem Notfall durchführen wollen oder ob Sie Orthopäde sind und eine genaue Ultraschalldiagnostik benötigen – BLUE ist immer bei Ihnen und bereit für neue Herausforderungen.

Anwendung:

  • Ultraschalluntersuchung der Bauchhöhle
  • Ultraschalluntersuchung der Lungen
  • Protokolle FAST, TFAST und BLUE
  • periphere Blockaden
  • intrafasziale Blockaden
  • Kanülierung der Blutgefäße
  • Untersuchungen des Bewegungsapparates
  • Untersuchungen im Bett
  • Untersuchungen der oberflächlichen Strukturen

GERINGES GEWICHT

Die geringen Abmaße und der bequeme Griff ermöglichen das Mitnehmen des Geräts zum Patienten. Kompromisse überlassen wir Anderen. Die modernen Lösungen und Technologien, die wir beim Bau des tragbaren Ultraschallgeräts BLUE verwendet haben, erlaubten eine Reduzierung seines Gewichts auf lediglich 4 kg.

GROSSER TOUCHSCREEN

Der LCD-LED-Bildschirm mit einer Diagonalen von 12“ bewirkt, dass Sie Einzelheiten gut sehen und eine wirksame Diagnose stellen können. Der sensible Touchscreen ermöglicht die Steuerung der Funktionen. Dadurch ist die Bedienung des Apparats schnell und einfach.

GARANTIE

Auf das medizinische Ultraschallgerät DRAMINSKI BLUE erteilt der Hersteller zwei Jahre Garantie.

Lieferumfang:

  • Ultraschallgerät mit eingebauter Batterie,
  • eine Sonde (nach Wahl des Kunden),
  • Untersatz,
  • Netzteil,
  • Bedienungsanleitung mit Garantiekarte,
  • Transportkoffer.

 

Wie weiter?

Kontaktieren Sie noch heute unseren Kundenberater.

Technische Daten

Maße 31cm x 28cm x 6,5cm
Bildgebung B Mode,
B+B Mode,
4B Mode,
B+M Mode,
Color Doppler,
Power Doppler,
Pulse Wave Doppler
Betriebsfrequenz 1-14 MHz (je nach Typ der Sonde)
Grauskala 256 Graustufen, D-Curve™ (Grauskalakurve an die Wahrnehmung des menschlichen Auges angepasst)
Bildanalyse und -verarbeitung LuciD™ (System zur Verbesserung von Kontrast, Schärfe und Gewebemapping)
Ultraschallkontrolle
Vi-Probe™ virtuelle Convex-Sonde auf Linear-Sonde, virtuelle Sektorkopf auf Convex-Sonde
Bildspeicher und Cine Loop 60 GB
Datenerfassung Bilder und Cine Loop mit Beschreibung, Patientendaten und Datum
Übertragung der Daten auf externen Speicher über USB-Anschluss
Format der exportierten Dateien PNG für Bilder, AVI, MP4, MOV für Cine-Schleife
Anzahl der Schalkopfanschlüsse eine Schnittstelle, automatische Erkennung der Sonde
Externe Schnittstellen 2 x USB, 2 x LAN, 1 x HDMI
Bildschirm 12″ LED-LCD-Display
Steuerung der Funktionen kapazitative Touchtechnologie
Betriebsbereitschaftszeit ca. 25 s
Betriebsdauer bei voller Batterie ca. 2 Std. 30 Min.
Ladedauer ca. 4 Std.
Optionales Zubehör Gerätewagen
Kleines Tischchen mit Rollen (niedrig)
Stand-off
Betriebstemperatur -15°C bis +45°C
Empfohlene Lagerungstemperatur 0°C bis + 45°C

 

Schwangerschaft 31. Woche

Durchblutung des rechten Schilddrüsenlappens

Leberarterien

Führung der Nadel

Case study #1

Patient mit myelodysplastischem Syndrom mit einer Vorgeschichte von zunehmender Dyspnoe, subfebrilen Zuständen und Husten. Bei der PBUP kommt es im Verlauf einer interstitiellen Pneumonie zu sichtbaren atelektatisch-inflammatorischen Konsolidierungen unter der Pleura mit begleitenden B-Linien-Artefakten.

Case study #2

Die Patientin (30 Jahre) wurde wegen zunehmender Dyspnoe, Gewichtsabnahme und fortschreitender Schwäche ins Krankenhaus eingeliefert. Mediastinaltumor im Verlauf eines DLBCL-Lymphoms. Sichtbare solide Läsion, hypoechogen mit gemischter Echostruktur. Die reflexionsfreien Teile können Nekrosebereichen innerhalb der Läsion entsprechen. Sichtbar ist ein Fragment des linken Ventrikelmuskels, das direkt an die Läsion angrenzt.

Case study #3

Patient mit dilatativer Kardiomyopathie – schwere linksventrikuläre systolische Dysfunktion, sichtbar im Bereich der Herzspitze unter dem rechten Ventrikel hyperechogenes thrombotisches Material. Erhöhte Menge an freier Flüssigkeit im Herzbeutel. Sichtbarer Thrombus an der Herzspitze unter dem rechten Ventrikel, ebenfalls bei Verwendung eines linearen Ultraschallkopfes.

Case study #4

Patient mit chronischer Herzinsuffizienz. Atemnot nimmt seit einer Woche zu. Freie Flüssigkeit in der Pleurahöhle – etwa 700 ml, bewirkt die Entstehung einer atelektatischen Konsolidierung aus dem Druck im Bereich des Unterlappens der rechten Lunge. Die Vaskularisierung ist innerhalb der Konsolidierung korrekt.